Mikrofasertuch Test

Mikrofasertuch Test

Platz 1 – Dr Copper Mikrofasertuch
(Newcomer und Testsieger 2017)

Dr Cooper Mikrofasertuch im TestIn unserem Test am positivsten aufgefallen ist uns der Newcomer Dr.Cooper. Ein einfach aussehendes Mikrofasertuch, was nachweislich 99% der Keime beim ersten Wischen entfernt. Ohne auf Nanotechnologie zurück greifen zu müssen, nutzt die 40x40cm große Fensterreiniger geeignete Neuheit antibakterielle Kupfer-Mikropartikel, um ein hygenisches ZuHause zu hinterlassen. Besonders für Familien mit Kindern können wir im Mikrofasertuch Test Projekt behaupten, dass man hier mit 19,99€ (sonst 29,99€) eine zwar teure aber dafür saubere und nachhaltige Investition tätigt.

Direkt zum Einführungsangebot von Dr.Cooper Mikrofasertuch

Platz 2 – Cleanglas Mikrofaserset

Cleanglas Mikrofasertuch Test Spezial premium ReinigungstuchInzwischen schon in der Reinigungsindustrie bekannt, dennoch kommt Cleanglas immer wieder mit revolutionären Produkten auf den Privatmarkt. Die hier sichtbaren Mikrofasertücher werden hautpsächlich bei der Nanoversiegelung zum Trockwischen verwendet und sind daher hochwertig, langanhaltend und nicht gerade preiswert. Diese Woche haut Cleanglas jedoch ein 10er Set zum Schnäppchenpreis von 19,95€ (sonst 49,95€) raus. Vorallem für streifenfreie Glassäuberungen sind diese kleinen Monster perfekt geeignet. In unserem Test haben wir ebenfalls die Wiederverwendbarkeit nach der Waschmaschine geprüft und können somit konstantieren: Wenn Sie mit der Beschaffenheit und der Reinigung zufrieden sind, werden sie wahrscheinlich nie wieder neue Tücher kaufen müssen, da dass 10er Pack wahrscheinlich länger lebt, als sie selbst.

Direkt zum Cleanglas Mikrofasertuch 10er Set

Platz 3 – Sinnland Mikrofaser Trockentuch

Sinnland Mikrofaser Trockentuch im Test Das saugstarke Trockentuch von Sinnland ist ein  Klassiker der modernen Mikrofasertücher, mit denen man eine flauschige Seite und eine feinere Seite für verschiedene Aufgaben nutzen kann. Die Aufnahme von Wasser und Schmutz ist bemerkenswert und durch die feine Beschaffenheit, werden auf sensiblen Flächen, wie Lack keine Kratzer hinterlassen. Allerdings fusseln die Sinnland Tücher entgegen der Beschreibungen ziemlich, so dass wir in unserem Mikrofasertuch Test nicht durchgehend begeistert waren. Für das aktuelle Sparangebot von 6,66€ kann man jedoch nicht meckern. Sinnland bringt hier ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auf den Markt und ist daher von uns ebenfalls für die meisten Arbeiten zu empfehlen.

Direkt zum Sinnalnd Mikrofasertuch zu Amazon

Platz 4 – Amazon Basics Mikrofasertücher

Amazon Basics MikrofastertuchVon den hochwertigen Newcomern geht’s  zum günstigen Bestseller. Amazon verkauft das hier sichtbare 6er Pack Mikrofasertücher für schnäppchenhafte 6,99€ hat diese. Wer also auf Quantität steht, ist hier an der richtigen Adresse. In Sachen schmutzige Flächen haben diese Mikrofasertücher unsere Tests allermale bestanden, allerdings sollte man hier nicht an Autolack ran gehen, das könnte zu Mikrokratzern führen. Im Ganzen gibt es hier ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und damit den Platz 4 in unserem Mikrofasertuch Test.

Direkt zu den Amazon Basics Mikrofasertüchern

Platz 5 – Vileda Allzweck Mikrofasertücher

Vileda Mikrofaser Allzwecktücher im TestDas 8er Set für Jedermann und Alles. Vileda bietet hier das klassische Mikrofasertuch für alle möglichen Einsatzbereiche, wie Staubwischen, Geschirr trocknen und Scheiben säubern zum günstigen Preis. Es ist nicht unbedingt das beste Mikrofasertuch in unserem Test, aber es halt was es verspricht und ist daher im 8er Set für 4,95€ sehr preiswert und empfehlenswert, wenn man einfach mal ordentliche Mikrofaser-Tücher benötigt.

Direkt zu den Vileda Allzweck Mikrofasertüchern

Das war unser Mikrofasertuch Test. Falls Ihr Favorit nicht dabei war, schauen Sie doch einfach mal hier bei Amazon vorbei.

Falls Sie nach dem besten Reinigungstuch für ihr Auto Ausschau halten, haben wir den Mikrofasertuch Auto Test für Sie frisch am Start. Für empfindliche Gesichter empfehlen wir unseren Mikrofasertuch für Gesichter Test und für Brillen und Smartphones wäre der Artikel Brillenputztücher Test optimal geeignet.

Mikrofasertuch Test Bild 1Im Allgemeinen ist ein Mikrofasertuch ein Reinigungstuch, dass aus Kunststofftextil bestehet. Das Filament-Garn kann aus Gestrick, Gewirk, Gewebe oder Vliesstoff bestehen. Wobei jedoch Vliesstoff aus verbundenen Mikrofasern besteht. Mikrofaser aus Polyester sind nur halb so dick wie z. B. Baumwollfasern. Die Faser ist extrem fein und leicht (bis zu 0,5g pro 10km länge). So lassen sich sehr viele Fasern auf sehr engem Raum produzieren. Für die Herstellung werden Polyester und Polyamid gemischt. Die 2 synthetischen Polymere zusammen haben hervorragende Ergebnisse gebracht.

Mikrofasertuch Test Bild 2Um die Mikrofasertücher zu produzieren, wurden Maschinen mit einer besonders hohen Drehgeschwindigkeit genutzt. Diese ultradünnen Fasern können eben nur mit einer Geschwindigkeit hergestellt werden, welche Parallelität der Polymere zulässt. Dies führt zu einer höheren Ordnung der Faserstruktur. Daraus folgt ein vergleichsweise erhöhter Reinigungseffekt. Grund dafür ist die hohe Zahl der Berührungspunkte zwischen Oberfläche und Tuch. Die hohe Zahl der Kapillaren erzeugen einen höheren Kapillardruck, womit Flüssigkeiten schneller aufgesogen oder verteilt werden. Je höher das Flächengewicht (Anzahl und Länge der Fasern pro Fläche), desto aufnahmefähiger ist das Tuch.

Anwendung

Mikrofasertuch Test Bild 3 AnwendungEs gibt für unterschiedliche Anwendungen speziell hergestellte Mikrofasertücher. Es gibt fusselfreie Mikrofaser, welche sich für Glasreinigung eigenen. Es gibt Mikrofaser mit hohem Floor, welche besonders gut gegen Grobschmutz und Autopoliturreste wirken. Wir bieten deshalb für weitere spezielle Bereiche Mikrofaser-Reinigungstücher an. Brillenputztücher, Mikrofasertücher fürs Gesicht und Mikrofasertücher fürs Auto. Die Textilien wurden für den jeweiligen Zweck entwickelt und optimiert.

Mikrofasertuch Test Anwendung 2Grundsätzlich sind diese Tücher wie jeder andere Lappen zu benutzen. Sie sind nur effektiver.
Wenn Sie eine Oberfläche mit einem lösungsmittelgetränkten Mikrofasertuch reinigen, reicht ein nebelfeuchtes Tuch aus, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Fettige Spuren, Fingerabdrücke und andere Flecken werden somit rückstandslos mit Wasser entfernt. Dabei binden Mikrofasertücher ein Vielfaches des Eigengewichts. Mikrofasertücher lassen sich ohne Reinigungsmittel mit Wasser reinigen. Bei hartnäckigen Verschmutzungen kann das Tuch mit einem Alkohol-Wassergemisch auch von den letzten Resten befreit werden. Da außerdem kaum Lösungsmittel und Tenside benutzt werden müssen, ist es ein umweltrelevanter Vorteil.

Weil die Tücher Zeit und Energie sparen, werden Sie oft in der Industrie (Gebäudereinigung, Gesundheitswesen, Gastronomie, Pharmazie) eingesetzt. Seit einigen Jahren werden die speziellen Tücher aber auch für den Haushalt angeboten. Es handelt sich um handgerechte, mittelschwere Gebilde mit eingefassten Kanten. Benutzt werden sie von Hausstaub in der Wohnung bis Fettverkrustungen im Küchenbereich. Ob Sie also nun Staub wischen wollen, die Fenster putzen müssen oder aber ein schnelltrocknendes Geschirrtuch möchten. Diese Tücher liefern Ihnen schnelle und saubere Ergebnisse. Das Mikrofasergewebe nimmt nicht nur effektiv Stoffe auf, es gibt sie auch schnell wieder ab. Die Trocknung verläuft somit deutlich schneller.

Was auch immer Sie mit den Tüchern vorhaben. Ein schonendes und gründliches Reinigen wird mit ihnen zum Kinderspiel.

Reinigung

Mikrofasertücher Reinigung TestSie brauchen die Tücher nur mit wenig Waschmittel zu waschen. Die Reinigungsfunktion der Fasern wird sogar durch die Aufnahme der Inhaltsstoffe von Weichspülern behindert. Die Temperaturen für eine optimale Wäsche liegen bei 40oC bis 60oC. Für spezielle Hinweise schauen Sie aber bitte auf die Packungsbeilagen und Waschetiketten.

Des Weiteren sollte auf Textilien geachtet werden, welche gemeinsam mit den Mikrofasertüchern gewaschen werden. Flusen anderer Materialien werden von den Mikrofasern angezogen und festgehalten. Dadurch wird die Reinigungsfunktion der Fasern nachteilig beeinflusst. Möchte man die Mikrofasertücher trotzdem mit gemischten Textilien waschen, empfehlen wir einen entsprechenden Waschsack.

Der Mikrofasertuch Test

Mikrofasertücher VielfaltWir haben eine exklusive Auswahl an Mikrofasertüchern nach modernsten technischen Entwicklungen. Die Qualität wurde erhöht und die Eigenschaften verbessert.

Selbst für Fußböden (Holz oder Fliesen) sind die speziellen Tücher geeignet. Das Durchwischen kann somit umweltbewusst und im zügig erledigt werden. In der Küche kann es als Abwaschtuch oder auch als Handtuch fungieren. Was auch immer Sie möchten!

Sie möchten Mikrofasertücher für die Köperpflege? Kein Problem. Sie können kleine schwere Tücher als Waschlappen nehmen und Fett oder Makeup-Reste entfernen. Nach dem Duschen können Sie die Tücher zum Abtrocknen nehmen. Und wenn Sie auf Reisen gehen, benötigen Sie sicher leichtes Gepäck. So können Sie die Stärken der ultraleichten Tücher ausnutzen.

Jetzt möchten Sie sicher nicht irgendein Mikrofasertuch. Sie suchen die besten. Und genau das ist unser Ziel.Wir haben sie alle getestet!

Unserer Mikrofasertuch-Test zeigt nur die hochwertigsten und besten Produkte. Jedes einzelne Tuch wurde auf Herz und Nieren getestet. Es gibt viele Mikrofasertücher. Aber nur die besten haben es in unsere Top geschafft. Suchen Sie sich einfach die Passenden aus.

Im Test haben wir insgesamt auf Stabilität, Aufnahmefähigkeit, Abgabefähigkeit, Preis-Leistung und Verarbeitung geachtet. Zu jedem Produkt haben wir ein Bericht geschrieben. Der Bericht ist in einer kleinen Beschreibung zusammengefasst. Wir haben darauf geachtet das wir beim Mikrofasertuch Test unterschiedliche Tücher aus verschiedenen Kategorien (schwer, leicht, klein, groß) nehmen damit sie Auswahlmöglichkeiten haben.
Damit ist für wirklich Jede/n etwas dabei.

Mikrofasertuch Test Tipp

Weiche Kunststoffoberflächen sind für Mikrofasertücher mit hohem Floor weniger geeignet. Die Tücher können weiche Oberflächen mikroskopisch feine Schleifspuren hinzufügen. Es kann zu einer Reduzierung des Glanzes der Oberfläche kommen. Zukünftig anfallender Schmutz kann demnach schneller haften. Auch eine elektrostatische Aufladung kann sich ergeben.

Guardar

Guardar

Guardar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.